Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg-Lechhausen: Unfallfluchten in Augsburg: Unbekannte machen sich auf und davon

Augsburg-Lechhausen
09.09.2021

Unfallfluchten in Augsburg: Unbekannte machen sich auf und davon

Immer wieder kommt es im Stadtgebiet Augsburg zu Fahrerfluchten, die die Einsatzkräfte der Polizei auf den Plan rufen.
Foto: Benedikt Siegert (symbolbild)

Immer wieder richten unbekannte Autofahrer in Augsburg Schäden an, ohne sich dazu zu bekennen.

Von mehreren Unfallfluchten in Augsburg berichtet die Polizei: Am Mittwoch, 8. September, kam es demnach um 19.55 Uhr zu folgendem Ereignis. Ein schwarzer Pkw Mercedes wurde auf dem Gelände einer Tankstelle in der Aindlinger Straße angefahren und beschädigt. Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug könnte es sich um einen weißen Pkw Peugeot 206 gehandelt haben. Die Fahrzeugführerin entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Schaden am linken Heck des Pkw Mercedes in Höhe von circa 1000 Euro zu kümmern.

Die unbekannte Fahrerin wurde wie folgt beschrieben: Sie sei von schlanker Statur, ca. 25 Jahre alt und habe ihr Haar zu einem Zopf gebunden. Die PI Augsburg Ost bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0821/323-2310.

Kratzer und eine Delle

Auch in Hochzoll verdünnisierte sich ein unbekannter Unfallfahrer beziehungsweise eine Unfallverursacherin. Laut Polizei vernahm am Mittwoch, 8. September, um 13.15 Uhr ein Fahrzeughalter einen lauten Schlag in der Peterhofstraße (auf Höhe der Bahnunterführung). Anschließend stellte er fest, dass sein ordnungsgemäß geparkter, roter Pkw Honda mutmaßlich durch einen Radfahrer angefahren worden war, der sich in Richtung Höfatsstraße entfernte. Am Pkw Honda entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Er hatte Kratzer sowie eine Delle am linken Heck.

Der unbekannte Radfahrer führte einen grauen Rucksack mit sich. Weitere Beschreibungen waren nicht möglich. Die PI Augsburg Ost bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0821/323-2310. (sil)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.