Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Mit Maske ans Wasser? Freibadsaison in Augsburg startet mit Hindernissen

Augsburg
29.05.2021

Mit Maske ans Wasser? Freibadsaison in Augsburg startet mit Hindernissen

Carina Wicke ist glücklich, dass die Freibäder in Augsburg wieder geöffnet haben. 24 Grad warm war es am Freitag im Schwimmerbecken des Bärenkeller-Bads, draußen war es kühler.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Die ersten Schwimmer erleben am Eröffnungstag der Augsburger Freibäder ein besonderes Glücksgefühl. Wie man an einen Termin kommt und wann man Maske tragen muss.

Die Außentemperatur liegt mittags bei 13 Grad. Im Schwimmerbecken des Bärenkellerbads ist es deutlich wärmer. 24 Grad sind es. Carina Wicke dreht im 50-Meter-Becken ihre Bahnen und macht nach 600 Metern eine kurze Pause: "Es macht einfach Spaß, wieder schwimmen gehen zu können", sagt die Augsburgerin. Sie gehört zu den ersten Badegästen, die am Freitag die Freibadsaison eröffnet haben. Es ist ein Start, der von Komplikationen begleitet wird. Diese sind auf die Auflagen zurückzuführen, die wegen der Corona-Pandemie gelten. Zudem gab es Irritationen, an welchen Stellen in den städtischen Freibädern die Maskenpflicht gilt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.