Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Mutter muss ins Krankenhaus: Polizei wird zum Babysitter

Augsburg
19.01.2021

Mutter muss ins Krankenhaus: Polizei wird zum Babysitter

In Augsburg sind zwei Polizisten als Babysitter eingesprungen. Die Mutter des Kindes musste ins Krankenhaus.
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbol)

Eine schwangere Frau muss nachts ins Krankenhaus. Weil es auf die Schnelle niemanden gibt, der ihren kleinen Sohn betreuen kann, springen Augsburger Polizisten ein.

Ungewöhnlicher Einsatz für die Polizei in Augsburg: Weil eine schwangere Frau vergangenes Wochenende nachts mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden musste und keine Betreuung für ihren zweijährigen Sohn hatte, sprangen Beamte der Polizeiinspektion Augsburg Ost ein. Die Retter hätten wegen des medizinischen Notfalls schnell reagieren müssen und keine Zeit gehabt, mögliche Angehörigen aufzutreiben, sagte Polizeisprecherin Nina Knopf auf Nachfrage. Deswegen sei die Polizei um Unterstützung gebeten worden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

19.01.2021

(edit/NUB 7.3)

Permalink