Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg-Oberhausen: Kundgebung gegen Ausgangssperre in Augsburg: Mann zeigt Hitlergruß

Augsburg-Oberhausen
25.04.2021

Kundgebung gegen Ausgangssperre in Augsburg: Mann zeigt Hitlergruß

Die Polizei nahm den alkoholisierten Mann noch vor Ort fest..
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Eine Kundgebung gegen die Ausgangssperre hat am Samstagabend auf dem Helmut-Haller-Platz im Augsburger Stadtteil Oberhausen stattgefunden. Dabei wurde ein Mann auffällig.

Wie die Polizei berichtet, war die Kundgebung auf dem Helmut-Haller-Platz angemeldet. Sie fand dort am Samstagabend von 21.50 bis 23 Uhr mit etwa 40 Teilnehmern statt. Die Kundgebung richtete sich gegen die geltende Ausgangssperre. Dabei wurde ein 45 Jahre alter Mann auffällig. Laut Polizei lief der Mann, bei dem es sich um keinen Teilnehmer handelte, quer über den Platz und zeigte deutlich sichtbar den Hitlergruß.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.