Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Polizei verhindert Fahrradklau am Augsburger Metzgplatz

Augsburg
02.09.2021

Polizei verhindert Fahrradklau am Augsburger Metzgplatz

Ein Fahrraddieb kam in der Augsburger Innenstadt nicht weit mit seiner Beute.
Foto: Annette Riedl, dpa (Symbolbild)

Gelegenheit macht Diebe: In Augsburg will ein 27-Jähriger ein nicht abgeschlossenes Mountainbike stehlen. Weit kommt er damit aber nicht.

Am frühen Donnerstagmorgen des 2. September nutzte ein Dieb die Gelegenheit an einer Tankstelle am Leonhardsberg um 1:30 Uhr ein Mountainbike zu entwenden, das nicht abgeschlossen war. Der 27-Jährige nutzte die Gelegenheit, nahm das Rad an sich und flüchtete fahrenderweise in westliche Richtung. Der Geschädigte bemerkte den Diebstahl und verständigte umgehend die Polizei.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung gelang es Einsatzkräften, den Täter samt Fahrrad am Metzgplatz zu stellen. Ein Alkoholtest ergab laut Polizei einen Wert von rund 1,5 Promille. Gegen den 27-Jährigen wird nun wegen Diebstahls ermittelt. (sil)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.