Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Teures Gerät von einer Augsburger Baustelle gestohlen

Augsburg
02.09.2021

Teures Gerät von einer Augsburger Baustelle gestohlen

Ein Rüttler ist schwer und muss mit einem Fahrzeug abtransportiert werden.
Foto: Maria Schmid (Symbolbild)

Baumaschinen sind ein begehrtes Diebesgut. In Göggingen wurden nun Gegenstände im Wert von rund 3500 Euro gestohlen. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Auf die Mithilfe aufmerksamer Bürger setzt die Polizei. Wie sie mitteilte, entwendeten Unbekannte im Zeitraum von Dienstag, 31. August, um zirka 17 Uhr, bis Mittwoch, 1. September, um zirka 7.30 Uhr, eine Rüttelplatte der Marke Bomag sowie einen silbernen Rüttelstampfer von einer Baustelle in der Gögginger Ohmstraße. Die Geräte waren, wie es heiß, mit einer Kette versperrt, die aufgebrochen wurde. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf etwa 3500 Euro.

Aufgrund der Größe sowie des Gewichtes der Beute könnte es sein, dass mehrere Unbekannte beteiligt waren und möglicherweise ein Fahrzeug zum Abtransport verwendet wurde. Hinweise können an die PI Augsburg Süd unter der Telefonnummer 0821/323-2710 gemeldet werden. (sil)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.