Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Vor Kindergarten onaniert: Polizei nimmt Exhibitionisten (29) fest

Augsburg
25.11.2015

Vor Kindergarten onaniert: Polizei nimmt Exhibitionisten (29) fest

Ein Exhibitionist soll sich in Augsburg zwei Mal in der Nähe einer Kita entblößt haben.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Die Polizei in Augsburg hat einen 29 Jahre alten Mann festgenommen, der sich wiederholt in der Nähe von Kindergärten entblößt haben soll. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen.

Zeugen hatten den Exhibitionisten am Dienstagnachmittag im Bereich des Lechparks, auf Höhe der Euler-Chelpin-Straße, bemerkt und die Polizei verständigt. Der Mann soll in der Nähe des Kindergartens onaniert haben. Im Rahmen der Fahndung konnte wenig später der Asylbewerber aus Guinea festgenommen werden. Er soll noch am Mittwoch dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.