Newsticker
Russische Truppen nach ukrainischen Angaben in Lyssytschansk eingerückt
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Baader Meinhof: Terror der RAF kam auch nach Augsburg

Baader Meinhof
26.09.2008

Terror der RAF kam auch nach Augsburg

Foto: Fred Schöllhorn

Der Kinostreifen "Der Baader Meinhof Komplex" lässt die Erinnerungen an den Terror der RAF wieder wach werden - auch in Augsburg. Vor 36 Jahren war die Innenstadt zweimal Schauplatz dramatischer Ereignisse, bei denen ein Mensch erschossen wurde. Von Klaus Utzni

Von Klaus Utzni

Der Film "Der Baader Meinhof Komplex", der am Mittwoch in den Augsburger Kinos anlief, lässt auch bei vielen älteren Bürgern dieser Stadt Erinnerungen an den Terror der RAF aufkommen. Vor 36 Jahren war die Innenstadt zweimal Schauplatz dramatischer Ereignisse: Am 2. März 1972 wurde der 23-jährige Linksextremist Thomas Weisbecker aus dem Umfeld der Terrorszene vor dem Stadtwerkehaus am Hohen Weg erschossen. Zwei Monate später schlug die RAF zurück: In der Polizeidirektion am Prinzregentenplatz explodierten zwei Bomben. Wie durch ein Wunder wurde niemand getötet oder schwer verletzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.