Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Betrunkene Frau greift Polizisten an

Augsburg

20.11.2018

Betrunkene Frau greift Polizisten an

Sie lag auf dem Boden und wurde vom Rettungsdienst behandelt. Als die Polizei dazu kam, schlug eine 42-Jährige wild um sich und verletzte einen Polizisten.
Bild: Bernd Hohlen (Symbol)

Sie lag auf dem Boden und wurde vom Rettungsdienst behandelt. Als die Polizei dazu kam, schlug eine 42-Jährige wild um sich und verletzte einen Polizisten.

Zeugen sahen am Montagabend in der Haunstetter Straße eine Frau am Boden liegen. Sie riefen Rettungsdienst und Polizei. Als die 42-Jährige im Rettungswagen behandelt wurde, wollte sie ein Polizist befragen. Was dann passierte, schildert ein Polizeisprecher so: „Sie ging unvermittelt auf den Beamten los und schlug nach diesem ohne ihn jedoch zu treffen.“

Bekannte bringen sie nach Hause

Die „offensichtlich stark alkoholisierte“ Frau sollte dann gefesselt werden. Dabei habe sie sich gewehrt und einen Polizisten leicht verletzt. Nach der Behandlung durch den Rettungsdienst beruhigte sich die 42-Jährige, so die Polizei. Bekannte brachten sie nach Hause. Weshalb die Frau am Boden lag, blieb unklar.  Der Polizist konnte seinen Dienst fortsetzen. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren