Newsticker
Deutsche Gasspeicher zu mehr als 75 Prozent gefüllt
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Erntezeit: Die neue Liebe zu alten Apfelsorten

Erntezeit
16.09.2017

Die neue Liebe zu alten Apfelsorten

Konrad und Brigitte Naßl beginnen im Juli mit dem Pflücken (Jakobsapfel) und enden Anfang November (Winterglockenapfel). Jetzt kommt der Berner Rosenapfel runter.
Foto: Michael Hochgemuth

Supermärkte verkaufen stets die gleichen Äpfel. Familie Naßl dagegen hat 52 Sorten im Garten. Jede schmeckt anders. Was wünschen sich Verbraucher?

Aichach-Edenried Der Lohrer Rambur ist groß wie zwei Männerfäuste, hat Höcker und graubraune Flecken. „Zu so einem Apfel greift niemand einfach so. Obwohl der super schmeckt“, erzählt Brigitte Naßl von ihren Erfahrungen am Stand eines Münchner Wochenmarkts und dreht die Frucht in der Hand. „Die Leute brauchen eine Erklärung, eine Geschichte zu einem unperfekten Apfel, erst dann kaufen sie ihn.“ Solche Geschichten können sie und ihr Mann Konrad viele liefern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.