Tradition

02.05.2018

Feiernd in den Mai

Copy%20of%20MaifestLech18_02.tif
2 Bilder
Die Lechhauser trafen sich in der Widderstraße, weil am gewohnten Platz vor dem Grünen Kranz gebaut wird.

In den Stadtteilen war auch am Feiertag viel geboten

Die Gögginger Fahne gehisst, der Maibaum aufgestellt und Musik vom Kolping Blasorchester Göggingen: Der 1. Mai erinnert in den Stadtteilen auch immer ein bisschen an unabhängige Tage. Die Gögginger – bis 1972 eine eigene Stadt – hatten am Dienstag Glück. Das Wetter spielte mit und die Maifeier fand auf dem Platz vor der Anton-Bezler-Halle statt.

Die Lechhauser feierten ebenfalls – trotz der Baustelle am Grünen Kranz. Sie verlegten das Fest in die Widderstraße. In Bergheim, übrigens, kann man noch mitfeiern – am Samstag, 5. Mai, um 17.30 Uhr ist es vor der Kita St. Remigius so weit.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_3193.tif
Interview

HWK-Präsident: Werksschließungen in Augsburg treffen auch das Handwerk

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen