Newsticker

Corona-Zahlen in Deutschland: Rund 11.000 Neuinfektionen gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Frau bemerkt Mann mit Waffe: Straßenbahn wird geräumt

Augsburg

27.12.2019

Frau bemerkt Mann mit Waffe: Straßenbahn wird geräumt

In einer Tram der Linie 4 bemerkte eine Frau einen schlafenden Mann mit einer Waffe. Symbolbild
Bild: Marcus Merk

In der Straßenbahn der Linie 4 von Oberhausen stadteinwärts hat eine Frau einen Fahrgast mit einer Pistole bemerkt. Sie informierte den Tramfahrer.

Die Zeugin hatte am Freitagmorgen gegen 7.40 Uhr von Oberhausen die Straßenbahnlinie 4 stadteinwärts genommen. Laut Polizei  entdeckte sie bei einem schlafenden Fahrgast eine Pistole. Die Frau informierte den Straßenbahnfahrer. Dieser hielt die Straßenbahn an und räumte sie. Der Straßenbahnfahrer konnte die Pistole an sich nehmen und sicher verwahren, bis die Polizei eintraf.

Waffe in Augsburger Tram: Mann mit Schreckschusspistole unterwegs

Wie die Beamten feststellten, handelte es sich bei der Pistole um eine sogenannte PTB-Waffe, eine Schreckschusswaffe also. Da der 25-jährige Fahrgast den erforderlichen kleinen Waffenschein hierfür nicht besitzt, erwartet ihn nun eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. Ein Alkoholtest ergab bei dem 25-jährigen zudem einen Wert von knapp 1,8 Promille. (ina)

Lesen Sie auch: Wegen Türenknallen: Mann bedroht Nachbar mit Revolver

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren