Newsticker
RKI meldet 126.955 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Insolvenz: 300 Ex-Manroländer sind bald arbeitslos

Insolvenz
23.10.2012

300 Ex-Manroländer sind bald arbeitslos

Die Übergangszeit für die ehemaligen Manroland-Mitarbeiter ist bald vorüber. Zum 31. Oktober endet die Transferphase für einen Großteil der Beschäftigten.
Foto: Boris Roessler/Archiv dpa

Die Transferphase endet am 31. Oktober. Die Betroffenen bekommen dann weniger Geld, werden aber weiterhin gefördert.

Die Übergangszeit für die ehemaligen Manroland-Mitarbeiter ist bald vorüber. Zum 31. Oktober endet die Transferphase für einen Großteil der Beschäftigten, die Ende Januar ihre Kündigung erhalten haben. Sie werden damit arbeitslos. Nach Auskunft der Arbeitsagentur sind davon zunächst etwa 250 Ex-Manroländer betroffen, 50 weitere kommen zum 1. Januar hinzu, sofern sie bis dahin keinen neuen Job gefunden haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.