Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Kommentar: Flughafen Augsburg: Der Wechsel ist die Chance für einen Neuanfang

Flughafen Augsburg: Der Wechsel ist die Chance für einen Neuanfang

Kommentar Von Michael Hörmann
31.07.2021

Plus Der Augsburger City-Airport bekommt im nächsten Jahr eine neue Führungsperson. Für sie geht es auch darum, stärker auf die Anwohner einzugehen.

Es gibt immer wieder Stimmen, die fordern, den Augsburger Flughafen ganz einfach dicht zu machen. Dies wird aber nicht passieren. Es gibt dazu keine Handhabe. Der Flugplatz Augsburg unterliegt als Verkehrslandeplatz einer Betriebspflicht. Das heißt, es besteht ein Anspruch, auf diesem Flugplatz zu starten und zu landen, wenn es sich der Art nach um ein Luftfahrzeug handelt, das auf dem Flugplatz starten und landen darf. Darunter fallen insbesondere Flugzeuge, Hubschrauber, Motorsegler und Segelflugzeuge. Der Verkehrslandeplatz Augsburg ist eine öffentliche Verkehrseinrichtung. Er ist von hoher infrastruktureller Bedeutung sowohl für die Region Augsburg als auch für Schwaben als bedeutenden Luftverkehrsstandort.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.