Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Kommentar: Wie der Wandel im Textilviertel ausstrahlen kann

Wie der Wandel im Textilviertel ausstrahlen kann

Kommentar Von Stefan Krog
30.08.2019

Die Umwidmung des Augsburger Textilviertels hat Vorzeige-Charakter. Deshalb könnte es auch für andere Gegenden von Bedeutung werden.

Dass Industriebauten Gebäude mit besonderem Charme sind, der sich auch bei einer modernen Nutzung erhalten lässt, hat man in Augsburg schon gesehen: Gaswerk mit Theater, Glaspalast, Fabrikschloss (wenn man von dem Gewerbeanbau absieht) zeigen, dass Denkmäler erhalten und gut genutzt werden können. Das AKS-Areal hat mit seiner Mischung von verschiedenen Nutzungen in Denkmälern und Neubauten durchaus Vorzeige-Charakter. In der Gesamtheit ist ein stimmiges Ensemble entstanden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.