1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Maskierter mit Schusswaffe überfällt Gastronomiebetrieb in der Innenstadt

Augsburg

31.10.2014

Maskierter mit Schusswaffe überfällt Gastronomiebetrieb in der Innenstadt

Ein Mann hat einen Gastronomiebetrieb in der Augsburger Innenstadt überfallen.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstagabend einen Gastronomiebetrieb in der Augsburger Innenstadt überfallen. Der Mann bedrohte zwei Angestellte und brachte die Tageseinnahmen an sich.

Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstagabend einen Gastronomiebetrieb in der Augsburger Holzbachstraße überfallen. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann mit einer Schusswaffe bewaffnet und verbarg sein Gesicht hinter einer Skimaske.

Dem Bericht zufolge überraschte der Täter einen 20-jährigen Angestellten, der im Hofraum gerade eine Raucherpause machte. Mit den Worten "Give me your money" forderte er den jungen Mann auf, nach drinnen zu gehen. Dort entriss er ihm sein Smartphone, einer weiteren Angestellten zudem den Geldbeutel mit den Tageseinnahmen. Anschließend flüchtete der Maskierte.

Beide Opfer blieben unverletzt. Das Smartphone sowie die Maskierung des Täters wurden später in einer nahegelegenen Straße gefunden. Die Polizei bittet unter Telefon 0821/323-3810 um Hinweise. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren