Newsticker
RKI meldet 12.257 Neuinfektionen und 349 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Polizei nimmt mutmaßliche Ladendiebe fest – die Männer werden ausfällig

Augsburg-Innenstadt

03.01.2021

Polizei nimmt mutmaßliche Ladendiebe fest – die Männer werden ausfällig

Zwei mutmaßliche Täter werden von der Polizei am Königsplatz in Augsburg gefasst. Dort sollen sie die Beamten beleidigt haben.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Zwei mutmaßliche Täter werden von der Polizei am Königsplatz in Augsburg gefasst. Dort sollen sie die Beamten dann beleidigt haben.

Die Polizei hat am Samstagvormittag gegen 11 Uhr zwei mutmaßliche Ladendiebe festgenommen. Nach Angaben der Ermittler hatte ein 29 Jahre alter Mann wohl aus einem Drogeriemarkt Kosmetikartikel im Wert von etwa 160 Euro gestohlen. Als er den Kassenbereich verlassen wollte, wurde er den Angaben zufolge von einer Mitarbeiterin des Drogeriemarktes angesprochen. Der Mann reagierte demnach nicht, schob die Frau zu Seite und verließ den Markt. Draußen soll der 29 Jahre alte Mann einen Teil der Beute einem 26-jährigen Mann gegeben haben. Bei der anschließenden Festnahme am Königsplatz sollen beide Männer die Polizeibeamten mehrfach beleidigt haben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (jaka)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren