Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Seniorin mit 400-PS-Sportwagen kommt ins Schleudern

Augsburg

25.10.2020

Seniorin mit 400-PS-Sportwagen kommt ins Schleudern

Eine 80-Jährige ist in der Hirblinger Straße mit ihrem Sportwagen ins Schleudern geraten. Das Auto hat Totalschaden, Personen wurden nicht verletzt.
Bild: Alexander Kaya

Eine 80-Jährige ist in der Hirblinger Straße mit ihrem Sportwagen ins Schleudern geraten. Das Auto hat Totalschaden, Personen wurden nicht verletzt.

Wohl aus Schreck über einen Fahrfehler hat eine Seniorin in ihrem Sportwagen Gas- und Bremspedal verwechselt und dabei das Auto zu Schrott gefahren. Wie die Polizei berichtet, war die 80-Jährige am Freitagnachmittag mit ihrem 400-PS-Sportwagen in der Hirblinger Straße unterwegs. Offenbar aus Unachtsamkeit geriet sie mit ihrem Fahrzeug zu weit nach rechts und touchierte dabei mit dem Außenspiegel ein geparktes Auto.

Die Seniorin erschrak, versuchte gegenzulenken und verwechselte zu allem Überfluss das Gas- mit dem Bremspedal. Der Heckantrieb und vor allem die mehr als 400 Pferdestärken ihres Fahrzeugs trugen bei nasser Fahrbahn dazu bei, dass das Auto ins Schleudern kam und seitlich gegen den Bordstein fuhr. Dadurch wurde der Sportwagen so stark beschädigt, dass ein Totalschaden die Folge war. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 40.000 Euro geschätzt. (att)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

04.11.2020

Und jetzt hoffen wir alle, dass die Rentnerin das Geld fehlt, sich den nächsten Sportwagen zu kaufen :-)

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren