Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Serien-Autoknacker festgenommen

Augsburg

24.02.2015

Serien-Autoknacker festgenommen

Die Augsburger Polizei hat einen Mann festgenommen, dem sechs Auto-Aufbrüche im Stadtteil Lechhausen zur Last gelegt werden.

Die Masche des 29-jährigen Rumänen war laut Polizeibericht stets dieselbe: Mit einem Gegenstand schlug er eine Seitenscheibe, meistens die Beifahrerscheibe, des von ihm ausgesuchten Autos ein und entwendete dann die im Fußraum oder im hinteren Fahrzeugbereich mehr oder weniger offen abgelegten Handtaschen samt Inhalt.

In den Faschingstagen erkannten die die Beamten ihn nach einer gezielten Fahndung, als er offenbar wieder kurz davor war, sich ein weiteres lohnendes Objekt auszusuchen. Die Beamten legten sich auf die Lauer und konnten den Mann festnehmen, der für insgesamt sechs Autoaufbrüche im Stadtteil Lechhausen seit Ende Januar in Frage kommt.

Bei dem 29-Jährigen wurde bei einer Wohnungsdurchsuchung ein Fahrrad gefunden, das er seinen Angaben nach irgendwo unversperrt gefunden und mitgenommen hatte. Außerdem hatte er bei seiner Festnahme auch noch das mutmaßliche Aufbruchwerkzeug bei sich, das ebenfalls gleich sichergestellt wurde.

Der in Augsburg wohnhafte Rumäne schweigt bislang zu den Vorwürfen, trotz zusätzlicher belastender Beweise, die zwischenzeitlich zusammengetragen wurden. Er wird nun wegen der Fahrzeugaufbrüche und wegen Fahrraddiebstahls angezeigt. Der von ihm verursachte Beuteschaden beläuft sich auf rund 1.200 Euro, der dabei angerichtete Sachschaden auf ca. 2.000 Euro. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren