Newsticker
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder: Lockdown bis Mitte Februar verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Unbekannter Fahrer rammt Motorrad in Augsburg und flüchtet

Augsburg-Lechhausen

16.12.2020

Unbekannter Fahrer rammt Motorrad in Augsburg und flüchtet

Ein Verkehrsteilnehmer rammte in Augsburg ein geparktes Motorrad und flüchtete.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

In Augsburg gab es einen Fall von Unfallflucht. Ein Verkehrsteilnehmer rammte in Lechhausen wohl ein geparktes Motorrad und flüchtete.

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer hat am Montagnachmittag ein abgestelltes Motorrad gerammt und ist danach geflüchtet, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Nach Angaben der Polizei stellte der Besitzer eines Leichtkraftrades mit Landsberger Kennzeichen sein Fahrzeug gegen 17.30 Uhr in einer Parklücke in der Neuburger Straße auf Höhe Hausnummer 18 ab.

Unbekannter Fahrer rammt Motorrad in Augsburg und flüchtet

Als er gegen 19 Uhr wieder losfahren wollte, bemerkte er diverse Beschädigungen an seinem Motorrad, die laut Polizei darauf schließen lassen, dass es angefahren wurde und dabei umgefallen ist.

Anschließend wurde das Motorrad mutmaßlich von dem unbekannten Unfallverursacher wieder aufgestellt. Der verursachte Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.  Um Hinweise bittet die Polizei unter Telefon 0821/323-2310. (jaka)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren