Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Vandalen verwüsten Halle der Bahn

Augsburg

21.04.2015

Vandalen verwüsten Halle der Bahn

Die Vandalen traten eine Tür der Bahnhalle in der Rosenaustraße ein.
3 Bilder
Die Vandalen traten eine Tür der Bahnhalle in der Rosenaustraße ein.
Bild: Bundespolizei

Eine Halle der Bahn bietet ein Bild der Verwüstung. Unbekannte Täter haben dort Fenster eingeschlagen und Türen eingetreten. Jetzt ermittelt die Bundespolizei und sucht Zeugen.

Aus einem Fenster ragt eine Eisenstange, die Eingangstür zur Halle der Deutschen Bahn ist im unteren Bereich eingetreten. Hinter dem Loch, das mal eine Türe war, liegen noch die eingeschlagenen Bretter. Vandalen haben am Wochenende ein Halle der Bahn in der Rosenaustraße in Augsburg verwüstet. Die Unbekannten schlugen in der Zeit von Freitag, 17. April, bis Montag, 20. April, zu. Auch einige Freuerlöscher haben die Unbekannten vollkommen entleert.

Bundespolizei sucht nach Zeugen der Tat

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen gegen die Unbekannten aufgenommen. Nun suchen sie nach Hinweisen auf die Täter. Wer etwas gesehen hat oder andere Hinweise liefern kann, kann sich unter der Telefonnummer 0821/ 343560 oder unter 08006888000 melden. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren