Newsticker
Ukraine meldet schwere russische Raketenangriffe im Osten
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Verkehr: Was Radler dürfen – und was nicht

Verkehr
20.04.2013

Was Radler dürfen – und was nicht

Wann sie auf den Radweg müssen, welche Ampel gilt und wie viel Alkohol sie trinken dürfen? Hier sind die Antworten

Thomas Eismann hat den Geisterradler zu spüren bekommen: Er war auf dem Fußweg an der Schaezlerstraße zu Fuß unterwegs. Ein Radler fuhr vor dem LEW-Gebäude entgegen der Fahrtrichtung. „Er erschrak wohl, weil ein Bus kam, und fuhr mich an“, sagt Eismann. Der Bus musste bremsen, eine Frau stieß sich an einer Haltestange. Weder sie noch Thomas Eismann wurden verletzt, daher spricht die Polizei von einem Beinahe-Unfall. Aber er ist ein Paradebeispiel. Geisterradeln – in falscher Richtung Rad fahren – gehört laut Polizeisprecher Siegfried Hartmann zu den Hauptunfallursachen. Mit Kontrollen und Schildern versucht die Polizei, diesen Regelverstoß einzudämmen. Doch welche gelten?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.