Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Verwaltung: Die Stadt Augsburg errichtet ein zweites Rechenzentrum

Verwaltung
27.08.2019

Die Stadt Augsburg errichtet ein zweites Rechenzentrum

Willkommen im Rechenzentrum der Stadt Augsburg im Verwaltungszentrum an der Blauen Kappe. Frank Pintsch, Christof Neumann und Wolfgang Meßmer (von links) sind zuständig für den Digitalisierungsprozess bei der Stadt.
Foto: Michael Hochgemuth

Das stadteigene Rechenzentrum befindet sich im Verwaltungszentrum an der Blauen Kappe. Warum jetzt eine zweite Einrichtung für einen sechsstelligen Betrag errichtet wird.

Nahezu alle Arbeitsabläufe bei der Stadtverwaltung laufen längst auf elektronischem Weg. Jede Menge Daten sind im Umlauf. Aktenordner, in denen Papier abgeheftet ist, gibt es aber nach wie vor in den Amtsstuben. Dennoch: Die Digitalisierung hält immer mehr Einzug bei der Stadt Augsburg. Wie aber steht es um die Datensicherheit und Datenverfügbarkeit?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.