1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Weihnachtsmarkt Zeughaus Augsburg 2019: Öffnungszeiten und Programm

"Weihnachtsinsel"

20.12.2019

Weihnachtsmarkt Zeughaus Augsburg 2019: Öffnungszeiten und Programm

Die "Weihnachtsinsel": Der Weihnachtsmarkt am Zeughaus Augsburg 2019 - hier gibt es die Infos zu Start, Öffnungszeiten, Programm.
Bild: Peter Fastl

Der Weihnachtsmarkt am Zeughaus öffnet immer von Donnerstag bis Sonntag. Alle Infos rund um Öffnungszeiten, Programm, Anfahrt und Parken zur "Weihnachtsinsel" gibt es hier.

Die "Weihnachtsinsel" ist ein kleiner Weihnachtsmarkt am Zeughaus in Augsburg - für alle, denen der Trubel auf dem Christkindlesmarkt zu groß ist. Den Besuchern bietet sich dort ein reichhaltiges Angebot an Kunsthandwerk und weihnachtlichen Geschenken. Wer möchte, kann auch den einen oder anderen Glühwein geniessen.

Was genau bieten die zahlreichen Buden und Stände auf dem Weihnachtsmarkt? Welches sind die aktuellen Öffnungszeiten? Was steht sonst noch auf dem Programm? Alle Infos bieten wir Ihnen hier in der Übersicht. Außerdem haben wir Informationen zu Anfahrt und Parken für Sie.

Wann war Start der "Weihnachtsinsel" am Zeughaus 2019?

Beginn des Weihnachtsmarkts "Weihnachtsinsel" am Zeughaus war am Freitag, 29. November 2019. Der Markt hatte am Tag der Eröffnung von 11 bis 20 Uhr für Besucher geöffnet.

Die Eröffnung des Weihnachtsmarkts am Zeughausplatz findet Ende November 2019 statt.
Bild: Klaus Reiner Krieger (Archiv)

"Weihnachtsinsel" 2019: Öffnungszeiten beim Weihnachtsmarkt am Zeughausplatz

Die "Weihnachtsinsel" am Zeughaus hat seit dem Freitag, 29. November 2019, stets über ein verlängertes Wochenende geöffnet. Die Uhrzeit bleibt dabei immer gleich: Der Markt lässt sich jeweils von 11 bis 20 Uhr besuchen. In der Termin-Übersicht sehen Sie, wann der Weihnachtsmarkt am Zeughausplatz geöffnet hat:

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt am Zeughaus
Freitag 29.11.19 11 bis 20 Uhr
Samstag 30.11.19 11 bis 20 Uhr
Sonntag 1.12.19 11 bis 20 Uhr
Donnerstag 5.12.19 11 bis 20 Uhr
Freitag 6.12.19 11 bis 20 Uhr
Samstag 7.12.19 11 bis 20 Uhr
Sonntag 8.12.19 11 bis 20 Uhr
Donnerstag 12.12.19 11 bis 20 Uhr
Freitag 13.12.19 11 bis 20 Uhr
Samstag 14.12.19 11 bis 20 Uhr
Sonntag 15.12.19 11 bis 20 Uhr
Donnerstag 19.12.19 11 bis 20 Uhr
Freitag 20.12.19 11 bis 20 Uhr
Samstag 21.12.19 11 bis 20 Uhr
Sonntag 22.12.19 11 bis 20 Uhr
Montag 23.12.19 11 bis 20 Uhr

Weihnachtsmarkt am Zeughaus: Die "Weihnachtsinsel" findet stets an den Wochenenden in der Vorweihnachtszeit statt.
Bild: Peter Fastl (Archiv)

Weihnachtsmarkt am Zeughaus 2019: Das Programm der "Weihnachtsinsel"

Die "Weihnachtsinsel" wirbt für sich als ein "Markt für Kunst, Handwerk und Kultur". Das Weihnachtsmarkt-Programm für 2019 steht noch nicht fest. Nach Angaben der Veranstalter soll es im November 2019 bekanntgegeben werden. Sie erfahren dann an dieser Stelle, was in diesem Jahr auf dem Programm bei der "Weihnachtsinsel" steht. Im vergangenen Jahr gab es neben dem normalen Marktbetrieb unter anderem Konzerte, Aufführungen und Clown-Darbietungen.

Neben dem normalen Marktbetrieb wird auch 2019 wieder ein Programm bei der "Weihnachtsinsel" auf dem Zeughausplatz geboten.
Bild: Bernd Hohlen (Archiv)

"Weihnachtsinsel" in Augsburg 2019: Informationen zu Anfahrt und zum Parken

Der Weihnachtsmarkt "Weihnachtsinsel" findet mitten in der belebten Innenstadt statt – auf dem Zeughausplatz zwischen Königsplatz und Moritzplatz. Wer aus anderen Stadtteilen oder aus der Region anreist, sollte seine Anreise gut planen.

Anreise mit dem Auto und Parken

Wer mit dem Auto zum Weihnachtsmarkt anreisen will, sollte beachten: Parkplätze in der Innenstadt sind außerordentlich rar und verhältnismäßig teuer. Als entspannte Alternative bieten sich verschiedene Park-and-Ride-Plätze (P+R) rund um die Innenstadt an. Es bietet sich der P+R-Platz am Plärrer (Montag bis Freitag: 2 Euro, Samstag und Sonntag: 2,50 Euro) an. Von diesem Parkplatz aus ist der Weihnachtsmarkt in der Regel am schnellsten erreichbar – zum Beispiel mit der Straßenbahn-Linie 4 oder zu Fuß (ca. 25 Minuten). Alternativ gibt es noch die P+R-Parkplätze Spickelbad (Friedberger Straße), Augsburg-Nord, Augsburg-West, Inninger Straße, Chippenhamring oder Sportanlage Süd.

Anreise per Bahn

Wer mit der Bahn anreisen will, steigt am Hauptbahnhof Augsburg aus und fährt mit dem öffentlichen Nahverkehr in die Innenstadt. Eine aktuelle Fahrplan-Auskunft finden Sie hier. Alternativ ist der Fußweg vom Hauptbahnhof bis zum Zeughausplatz in etwa 10 Minuten zu bewältigen.

Für Besucher, die aus dem Landkreis Augsburg kommen, bietet die Staudenbahn einen Sonderservice an: den Chstkindles-Takt. Die Züge fahren immer samstags zwischen Markt Wald und Augsburg. Mehr Informationen zum Fahrplan finden Sie in der Vorweihnachtszeit auf der Internetseite der Staudenbahn.

Anreise per Fernbus

Augsburg ist auch per Fernbus erreichbar. Die Fernbus-Haltestelle liegt im Norden Augsburgs. Anschließend können Besucher mit der Tram in die Innenstadt fahren. Hier finden Sie eine Fahrplan-Auskunft.

Entspannt zur "Weihnachtsinsel": Mit der Tram zum Weihnachtsmarkt am Zeughausplatz.
Bild: Silvio Wyszengrad (Symbol)

Weihnachtsmarkt in Augsburg: Es gibt die Möglichkeit zur Gepäck-Aufbewahrung

Die Augsburger Verkehrs-Gesellschaft (AVG) bietet einen besonderen Service für Besucher der Innenstadt bzw. der Weihnachtsmärkte an: einen Gepäckbus. Dieser steht jeweils von Montag bis Samstag beim Merkurbrunnen am Moritzplatz. Besucher können ihr Gepäck an dem Bus abgeben und entspannt über den Weihnachtsmarkt schlendern oder in der Stadt einkaufen gehen. Die Öffnungszeiten des Gepäckbusses: Montag bis Donnerstag von 12 bis 20.30 Uhr sowie Freitag und Samstag von 12 bis 22 Uhr.

In der Region gibt es noch viele weitere Weihnachtsmärkte. Hier bieten wir einen Überblick mit Karte: zur Weihnachtsmarkt-Übersicht. (AZ)

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen im Programm vorbehalten.

Der Weihnachtsmarkt am Zeughaus findet auch 2019 wieder statt.
Bild: Ruth Ploessel (Archiv)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier .

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren