Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Zwei Baustellen in Augsburg sorgen für Behinderungen

Augsburg

15.09.2020

Zwei Baustellen in Augsburg sorgen für Behinderungen

Autofahrer aufgepasst: Ein Teilstück am Milchberg ist derzeit gesperrt.
Bild: Michael Hochgemuth

Plus Autofahrer in Augsburg müssen sich in den nächsten Wochen auf Umleitungen an zwei wichtigen Stellen einstellen. Es geht um den Milchberg und die Lechhauser Straße.

Der Milchberg ist der Straßenzug, der von der Ecke Forsterstraße, Remboldstraße entlang der Kirche St. Ulrich zum südlichen Ende der Maximilianstraße führt. Momentan geht hier allerdings auf einem etwa 100 Meter langen Teilstück für Autofahrer nichts voran. Der Milchberg ist im Bereich zwischen Spitalgasse und Zwerchgasse für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt. Fußgänger kommen durch. Der Milchberg ist nicht der einzige Ort, an dem Autofahrer ausgebremst werden.

Momentan kann man stadtauswärts nicht von der Lechhauser Straße in die Berliner Allee abbiegen.
Bild: Michael Hochgemuth

Grund für die Teilsperrung des Milchbergs seien Arbeiten an einer Gas- und Wasserleitung, teilt die Stadt Augsburg mit. Der Bodenbelag ist bereits aufgegraben. Die Rohre sind zu sehen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Oktober. Eine Umleitung für Autofahrer ist ausgeschildert.

Lechhauser Straße: Abfahrtsrampe zur Berliner Allee ist gesperrt

Etwas früher sind die laufenden Arbeiten an einer Baustelle in der Lechhauser Straße beendet. Betroffen ist der Bereich bei den Stadtwerken nahe der Ulrichsbrücke. Die Abfahrtsrampe von der Lechhauser Straße auf die Berliner Allee ist gegenwärtig für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Grund sind Arbeiten an einer Wasserleitung. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang Oktober. Wer auf der Berliner Allee unterwegs ist, kann aber auf die Zufahrtsrampe zur Lechhauser Straße fahren. Keine Behinderungen gibt es auf der Lechhauser Straße stadteinwärts. (möh)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren