Newsticker
RKI: Drei Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Zwei Männer treten am Königsplatz auf 21-Jährigen ein

Augsburg

21.01.2019

Zwei Männer treten am Königsplatz auf 21-Jährigen ein

Schlägerei am Königsplatz in Augsburg: Zwei Männer haben einen 21-Jährigen geschlagen und getreten. Die Polizei hofft nun auf Videobilder.
Bild: Silvio Wyszengrad (Archiv)

Schlägerei am Königsplatz in Augsburg: Zwei Männer haben einen 21-Jährigen geschlagen und getreten. Die Polizei hofft nun auf Videobilder.

Ein 21 Jahre alter Somalier ist am frühen Sonntagmorgen am Königsplatz in Augsburg verprügelt worden. Die Polizei wurde gegen 6 Uhr gerufen. Zeugen hatten eine Auseinandersetzung zwischen dem Afrikaner und zwei bislang unbekannten Männern beobachtet. Im Laufe dieser Auseinandersetzung schlugen und traten die beiden nach Polizeiangaben  Männer auf ihr Opfer ein. „Selbst als dieser am Boden lag attackierten ihn die beiden Männer weiter“, so ein Polizeisprecher. Als die beiden Zeugen dem Geschädigten zu Hilfe kamen, flüchteten die beiden Täter vom Tatort in Richtung Moritzplatz.

Gewalt in Augsburg: Opfer kommt ins Uniklinikum

Der 21-jährige Mann wurde in das Universitätsklinikum Augsburg gebracht. Er konnte jedoch noch am selben Tag entlassen werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Die Täter wurden folgendermaßen beschrieben: beide etwa 20 Jahre alt, rund 1,85 Meter groß, dunkelhäutig. Einer trug eine helle und der zweite eine dunkle Jacke. Die Tat trug sich im überwachten Bereich der vor etwa einem Monat in Betrieb gegangenen Videoüberwachung am Augsburger Königsplatz zu. Eine nachträgliche Auswertung des Videomaterials erfolgt im Rahmen der Ermittlungen. (AZ)

Lesen Sie dazu: Wie die Polizei jetzt den Königsplatz überwacht

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren