Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Metzgerei Wollmann eröffnet 24-Stunden-Filiale in Box

Augsburg
04.01.2022

Metzgerei Wollmann eröffnet 24-Stunden-Filiale in einer "Box"

So sieht der neue Verkaufscontainer aus.
Foto: Silvio Wyszengrad

Die Metzgerei Wollmann betreibt einen begehbaren Container für Fleisch und Wurstwaren. Dort können Kunden rund um die Uhr einkaufen. Wie das funktioniert.

Fleisch und Wurstwaren rund um die Uhr einkaufen – dies ist nun in der Meranerstraße in Augsburg bei der Metzgerei Wollmann möglich. In Zusammenarbeit mit Michael Kimmich von Eventagentur „infuze“ wurde ein entsprechendes Konzept entwickelt. Basis ist ein etwa 18 Quadratmeter großer Verkaufscontainer. Um ihn betreten zu können, müssen sich die Kundinnen und Kunden vorher im Internet registrieren - so bekommen sie einen QR-Code, mit dem sich die Tür öffnen lässt. Die vorportionierten Fleisch- und Wurstwaren sowie eine kleine Auswahl an verschiedenen Lebensmitteln werden vor Verlassen des Containers gescannt, die Rechnung kommt dann per E-Mail.

Das Konzept ist in Augsburg ein Novum

Dieses Konzept ist laut Kimmich in der Stadt Augsburg ein Novum. Im Kreis Augsburg gibt es bereits ähnliche Konzepte. Unter anderem die Dorlfadenbox in Untermeitingen. Die Idee mit einem Verkaufscontainer ist zudem eine Art Erweiterung zu den bereits bekannten Lebensmittelautomaten, wie sie in Augsburg von verschiedenen Metzgereien und Landwirten bereits seit längerem angeboten werden. (kajoh)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

03.01.2022

Ich finde die Idee klasse, kenne ich schon von einer Metzgerei in Neusäß-Täfertingen. Aber hoffentlich kommen nicht bald die ersten Wahnsinnigen und zerstören die Box.

Permalink
02.01.2022

Gratulation, sehr gute Idee, wünsche viel Erfolg für den innovativen und neuen Weg.

Permalink
02.01.2022

Ob die Idee gut ist und sich durchsetzt, ob es qualitativ besser, regionaler und mehr Bio sein wird ist einerlei.
Ich befürchte nämlich sobald Akzeptanz und Erfolg sich einstellt, dass es von den Großkonzernen gekapert wird und somit alles wieder zum alten führen wird, lediglich ein neue Möglichkeit des Einkaufs.

Permalink