Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Kommentar: Ohne Krankenversicherung: Menschen fallen durch das Netz des Sozialstaats

Ohne Krankenversicherung: Menschen fallen durch das Netz des Sozialstaats

Kommentar Von Andrea Baumann
10.01.2022

Plus Oft führen Unwissenheit und Hilfslosigkeit dazu, dass Menschen hierzulande ohne Krankenversicherung dastehen. Wie schön, dass es in Augsburg bald zwei Projekte gibt, die den Betroffenen helfen.

Für die meisten Menschen hierzulande ist eine Krankenversicherung so selbstverständlich wie zwei, drei Mahlzeiten am Tag oder ein Dach über dem Kopf. Bereits als Kinder waren wir über unsere Eltern mitversichert. Heute ärgern wir uns höchstens, wenn die Beiträge mal wieder gestiegen sind oder bestimmte Leistungen nicht bezahlt werden. Im Großen und Ganzen können wir uns aber darauf verlassen, im Krankheitsfall angemessen abgesichert zu sein. Das ist nicht selbstverständlich, wie sich beim Blick selbst in andere Länder Europas zeigt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.