Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Intermezzo - die Kulturkolumne: Der Dirigent der 27 Sommer – drin oder draußen

Intermezzo - die Kulturkolumne
11.08.2019

Der Dirigent der 27 Sommer – drin oder draußen

Christian Stock hört als Leiter des Jazzsommers auf.
Foto: Wolfgang Diekamp

Christian Stock ist eine Jazz-Institution, eine verlässliche Konstante. Mit Beharrlichkeit hat er den Augsburger Jazzsommer zu einem soliden Juwel geformt.

Auch bei seinem letzten Konzert, das er als Veranstalter verantwortet, ging es mal wieder um die klassische Augsburger Jazzsommer-Schicksalsfrage, die ihn ein halbes Leben begleitet hat: Draußen oder drin? Drin, entschied Christian Stock, denn es gab eine Unwetterwarnung. Das Kenny Barron Trio spielte also im ausverkauften Glashaus und wurde gefeiert. Gefeiert haben sie aber auch Christian Stock, den Macher des Jazzsommers. Der 27. war sein letzter. Abgetreten ist Christian Stock so, wie er immer aufgetreten ist: mit stiller, uneitler Professionalität.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.