Startseite
Icon Pfeil nach unten
Augsburg
Icon Pfeil nach unten
Feuilleton regional
Icon Pfeil nach unten

Vortrag: Deutschland bräuchte mehr Friedenslogik

Vortrag

Deutschland bräuchte mehr Friedenslogik

    • |
    Auf der Straße ist schon oft der Frieden im Ukrainekrieg ein Thema gewesen, hier bei einer Friedensdemonstration in Augsburg im März 2022.
    Auf der Straße ist schon oft der Frieden im Ukrainekrieg ein Thema gewesen, hier bei einer Friedensdemonstration in Augsburg im März 2022. Foto: Silvio Wyszengrad (Archivfoto)

    Der Militärlogik auch die Friedenslogik gegenüberstellen, das fordert Tobias Debiel. Er ist einer der führenden Friedensforscher Deutschlands und Mitherausgeber des Friedensgutachtens, das im Juni der Bundesregierung übergeben wurde. Zum Vortrag „Der Ukraine-Krieg und seine Folgen für die internationale Politik“ auf Einladung des Friedensbüros sowie der Augsburger Friedens- und Konfliktforscher hat er Analysen mitgebracht, die die nachrichtlichen Momentaufnahmen des Krieges einordnen. 

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden