1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Alle Nachrichten
  4. Frau rammt Schaufenster mit Radler auf der Motorhaube

Augsburg-Kriegshaber

12.03.2011

Frau rammt Schaufenster mit Radler auf der Motorhaube

Die Polizei im Einsatz. Bild: Alexander Kaya

Eine Autofahrerin wollte ihren Wagen in Augsburg vor einem Geschäft parken. Doch durch eine Verwechslung beförderte sie einen Radfahrer in ein Schaufenster.

Eine 33 Jahre alte Autofahrerin wollte am Freitag Nachmittag ihr Fahrzeug auf einem Stellplatz vor einem Geschäft einparken. Vermutlich verwechselte sie das Brems- mit dem Gaspedal, beschleunigte ihr Fahrzeug und fuhr gegen einen entgegen kommenden 54-jährigen Radfahrer.

Dieser wurde auf die Motorhaube ihres Wagens geschleudert. Das Auto rollte dann mit dem Radfahrer auf der Motorhaube weiter über den Fußweg und wurde erst von dem massiven Stahlträgern eines Vordaches und des Schaufensters eines Schreibwarengeschäftes vollständig abgebremst.

Der Schaden wird auf die Höhe von 20.000 Euro geschätzt. Der Radfahrer wurde glücklicherweise bei dem Unfall nur leicht verletzt und konnte nach kurzer Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen werden.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
leit2735238.JPG
Dießen

Bremspedal mit Gaspedal verwechselt

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket