Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna

28.05.2018

B-Junioren retten sich

Levent Sürme

FC Augsburg besiegt Mainz 3:1

Großes Aufatmen bei den Fußball-B-Junioren des FC Augsburg. Nach dem 3:1 (0:1 gegen den Tabellenvierten FSV Mainz 05 ist der Erhalt der Bundesliga Süd/Südwest vor dem letzten Spiel beim FC Bayern München gesichert. Trainer Levent Sürme verbesserte sich mit der Mannschaft auf Rang neun.

Zur Halbzeit lag der FCA mit 0:1 im Rückstand. Das Augsburger Team um Kapitän Simon Asta erspielte sich einige Chancen, konnte sich aber nicht entscheidend durchsetzen. Das änderte sich nach der Halbzeitpause. Aivin Emini glich zum 1:1 (42.) aus und Dorian Cevis verwandelte einen Foulelfmeter (Kudala war gelegt worden) zum 2:1 (50.). Alles klar machte dann Julian Kudala, der sich mit dem 3:1 (58.) in Richtung Lehrgang der U16-Nationalelf des DFB in der Sportschule Malente verabschiedete. „Es war ein verdienter Sieg, denn wir waren die bessere Mannschaft. Unsere Tore sind zur richtigen Zeit gefallen,“ so Trainer Levent Sürme nach seinem letzten Heimspiel für den FCA auf der Paul-Renz-Anlage. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren