Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Boxen: Prominenz fiebert mit Boxerin Tina Rupprecht

Boxen
07.04.2019

Prominenz fiebert mit Boxerin Tina Rupprecht

Tina Rupprecht strahlte über das ganz Gesicht. Der 26-jährige Augsburgerin reichte ein Unentschieden, um ihren Titel zu verteidigen. Der Kampf in Unterschleißheim ging über die volle Distanz von zehn Runden.
2 Bilder
Tina Rupprecht strahlte über das ganz Gesicht. Der 26-jährige Augsburgerin reichte ein Unentschieden, um ihren Titel zu verteidigen. Der Kampf in Unterschleißheim ging über die volle Distanz von zehn Runden.
Foto: Siegfried Kerpf

Beim WM-Kampf der Augsburgerin gegen die Mexikanerin Maricela Quintero sitzen viele bekannte Gesichter im Publikum. Trainer Alexander Haan ärgert das Remis

Ulli Wegner ist im Boxsport eine Legende. Als Trainer gewann er mit Sven Ottke, Arthur Abraham oder Marco Huck, um nur einige zu nennen, Titel am Fließband. Für seine Verdienste wurde ihm das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Die Worte des mittlerweile 76-jährigen Stettiners haben immer noch Gewicht. Den WM-Titelkampf zwischen der Augsburgerin Tina Rupprecht und der Mexikanerin Maricela Quintero im Minimumgewicht (siehe auch überregionaler Sport) verfolgte er am Ring gespannt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.