Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Unsere Autoren
  3. Frauke Vangierdegom

Landsberger Tagblatt

Frauke Vangierdegom

Freie Mitarbeiterin

Artikel von Frauke Vangierdegom

Das historische Rochlhaus soll bis 2015 saniert werden. Dafür plant der Gemeinderat heuer 300000 Euro im Haushalt ein.
Haushalt

300000 Euro für das Rochlhaus

Thaining investiert heuer in drei große Projekte und plant eine Kreditaufnahme. Vom Kämmerer gab es Lob.

Die Gaststube des "Staudenwirts" in Finning strahlt bayerische Gemütlichkeit aus.
2 Bilder
Wirtshausserie

Die Hendl sind bis heute der Renner

Im „Staudenwirt“ in Finning treffen Klassiker auf die moderne Küche.

Die Kohlstattstraße in Pflugdorf bleibt ein Wohngebiet.
Gewerbe

Kohlstattstraße wird nicht zum Mischgebiet

Ein Pflugdorfer will seinen Betrieb vergrößern und den Bebauungsplan ändern lassen. Der Gemeinderat hat etwas dagegen

Haushalt

Denklingen gibt viel Geld für Umbauten aus

Gemeinde investiert vor allem in Friedhof und Mehrzweckhalle. Zwei Summen sorgten für Diskussionen

Der alte Friedhof in Epfach ist stark baufällig. Die Mauern sollen bis September erneuert werden, bis Oktober sollen alle Arbeiten beendet sein.
Sanierung

Alter Friedhof in Epfach wird zur Baustelle

Bis Oktober soll das Millionen-Projekt abgeschlossen sein. Mit den Kosten sind allerdings nicht alle einverstanden.

Für die energetische Sanierung des Rathauses sind 400000 Euro im Haushalt eingeplant.
Haushalt

Rathaussanierung schlägt kräftig zu Buche

Trotz notwendiger Kreditaufnahme steht die Gemeinde Vilgertshofen gut da

Glückwünsche von der noch amtierenden Bürgermeisterin: Viktoria Horber gratuliert Michael Kießling zum Wahlsieg. Im Hintergrund warten seine Kontrahenten Johannes Schelkle (hinten links) und Josef Rapp (Mitte).
Denklingen

Eindeutiger Sieg für Michael Kießling

Drei Bewerber und doch keine Stichwahl

Infoabend

Alle Ortsteile sollen am Ratstisch vertreten sein

Dienhauser Liste mit Kandidatenvorstellung vor der Wahl. Epfacher zeigen kaum Interesse

Um 1920 entstand dieses Foto des Gasthofes in Weil. Das charakteristische Aussehen des Gebäudes an der Meringer Straße wurde bis heute beibehalten.
Lokales (Landsberg)

Das Herzstück ist der Schweinebraten

Der Gasthof „Oberer Wirt“/Probst in Weil zählt zu den ältesten in Bayern. Seit 1808 in Familienbesitz

Sie blicken optimistisch in die Zukunft der Hirschvogel Automotive Group und der Frank-Hirschvogel-Stiftung (von links): Dr. Alfons Hätscher, Walter Pischel, Dr. Thomas Brücher und Frank M. Anisits
Geschäftsbericht

Hirschvogel vermeldet Rekordumsatz

Das Denklinger Unternehmen knackt die 800-Millionen-Euro-Marke. Nächstes Jahr geht die nächste Produktionshalle an den Start.