Newsticker

Jeder zweite Deutsche würde sich gegen Corona impfen lassen

Landsberger Tagblatt

Gerald Modlinger

Lokales

Bild: Silvio Wyszengrad

Treten Sie mit Gerald Modlinger in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Gerald Modlinger

Lokales (Landsberg)

Finning ist praktisch schuldenfrei

"Wir sind praktisch schuldenfrei und haben trotz der Baumaßnahmen noch eine schöne Rücklage": So fasste in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Finning der in den kommunalpolitischen Ruhestand tretende Albert Miller den einstimmig beschlossenen Etat zusammen.

Lokales (Landsberg)

Jetzt treten Baur und Sanktjohanser an

Das Kandidatenkarussell kommt in Fahrt: Am Donnerstagabend ist bekannt geworden, dass sich in der ersten Sitzung des neuen Dießener Gemeinderates sowohl Hannelore Baur (SPD) wie Franz Sanktjohanser (offener Kreis) um das Amt des Zweiten Bürgermeisters in Dießen bewerben wollen.

Lokales (Landsberg)

Bunte Scherben aus Dießener Werkstätten

Neben den Funden in Dießen - speziell auf den hiesigen Hafner-Grundstücken - lässt vor allem der untergegangene Weiler Ramsee östlich des Ammersees interessante Einblicke in die historische Dießener Keramikproduktion zu.

Lokales (Landsberg)

"Schnarcherei und Aussitzen von Problemen"

Einen völligen Kurswechsel bei der Birkenallee zwischen Dießen und Fischen haben mehrere Kommunalpolitiker in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Dießen gefordert.

Lokales (Landsberg)

O2 will Sendemast neben dem Sportplatz bauen

Während in Dießen Kommune und das Mobilfunkunternehmen O2 vor Gericht über Antennenstandorte streiten, könnte es in Schondorf zu einer einvernehmlichen Klärung eines Standorts im Süden des Dorfes kommen.

Lokales (Landsberg)

Auf Schmierereien folgt Diskussion ums Schulklima

Zuerst hatte der Dießener Gemeinderat am Montagabend noch lebhaft und detailliert diskutiert, auf welche Weise die im Haushalt vorgesehenen 20 000 Euro für den Feldwegebau aufgeteilt werden sollen. Nach einer Wortmeldung von Rudolf Gleißl (UBV) zur Situation am Ammersee-Gymnasium (ASG) verstummte das Gremium.

Lokales (Landsberg)

Fäkalparolen an den Fassaden des Gymnasiums

Mit Fäkal- und Vulgärparolen ist das Ammersee-Gymnasium in der Nacht auf Sonntag beschmiert worden. Unter anderem wurden an der Süd- und Ostfassade Schüler und eine Lehrkraft beleidigt und die Schule an sich mit derben Ausdrücken belegt.

Lokales (Landsberg)

Hackschnitzelheizung soll sich in zehn Jahren amortisieren

Über den Winter wurden die Wärmeleitungen verlegt, vor kurzem hat der Bau der Heizzentrale in St. Ottilien begonnen. Zu Anfang der nächsten Heizperiode sollen überwiegend Holzhackschnitzel für mollige Wärme an kalten Tagen sorgen.

Lokales (Landsberg)

Stört ein vierter Sendemast das Ortsbild?

Kann auf dem Pferdestall an der Ostseite der Johann-Michael-Fischer-Straße in St. Georgen ein weiterer, vierter Mobilfunkmast aufgestellt werden? Darum ist es gestern Vormittag vor dem Verwaltungsgericht gegangen, das zu Ortseinsicht und Verhandlung nach St. Georgen gekommen war.

Lokales (Landsberg)

Ein Seliger mit Wurzeln in Dießen?

Die Zerstörung der Abtei Tokwon in Nordkorea gehört zu den traumatischsten Ereignissen in der Geschichte der Missionsbenediktiner von St. Ottilien. 1949 wurde das Kloster von den Kommunisten gewaltsam aufgelöst, zahlreiche Mönche wurden hingerichtet oder kamen in der Haft um. Die 36 Opfer sollen jetzt auf Initiative der südkoreanischen Abtei Waegwan seliggesprochen werden. Als Vizepostulator arbeitet derzeit Pater Willibrord Driever aus St. Ottilien an deren Biographien.