Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Allgäu: Unbekannte vergiften Hündin

Allgäu
31.05.2016

Unbekannte vergiften Hündin

In Fischen (Oberallgäu) haben Unbekannte eine Hündin vergiftet. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die siebenjährige Labradorhündin hatte im Unterholz einen offensichtlich vergifteten Fleischköter gefunden. Kurz nachdem die Hündin diesen verspeist hatte, kollabierte das Tier und starb. Die Polizei Sonthofen bittet unter Telefon 08321/6635-0 um Hinweise. AZ

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.