Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt bundesweit auf 8,8
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Alpen: Bergsteiger stirbt in Berchtesgadener Alpen

Alpen
26.08.2019

Bergsteiger stirbt in Berchtesgadener Alpen

Bei einer Bergtour in den Berchtesgadener Alpen ist am Sonntagnachmittag ein Mann gestorben.
Foto: Wolfgang Kumm, dpa (Symbol)

Tödlicher Unfall in den Bergen: Ein Mann rutscht aus und stürzt in den Berchtesgadener Alpen in die Tiefe.

Bei einer Bergtour in den Berchtesgadener Alpen ist am Sonntagnachmittag ein Mann aus dem Raum Miesbach gestorben. Wie die Polizei mitteilte, war der Bergsteiger mit zwei weiteren Männern im Hagengebirge - auf dem sogenannten Unteren Hirschenlauf - unterwegs. Beim Aufstieg zur Gotzenalm rutschte der Mann auf dem glitschigen Steig aus und stürzte ab.

"Auf dem sehr steilen Wald- und Wiesenhang fiel er etwa 70 Meter tief und zog sich dabei schwerste Verletzungen zu. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen", teilte die Polizei mit.

Die Bergwacht Berchtesgaden übernahm die Bergung des Toten. Die Polizei ermittelt die genauen Umstände des Unfalls. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.