Newsticker

Lokale Ausnahmen von der Maskenpflicht für Grundschüler müssen in Bayern genehmigt werden
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Auto wird auf A8 von Transporter mitgeschleift - Fahrer verletzt

Dasing

19.05.2015

Auto wird auf A8 von Transporter mitgeschleift - Fahrer verletzt

Dieses Auto wurde nach einem Ausweichmanöver etwa 150 Meter auf der A8 von einem nachfolgenden Transporter mitgeschleift. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon.
2 Bilder
Dieses Auto wurde nach einem Ausweichmanöver etwa 150 Meter auf der A8 von einem nachfolgenden Transporter mitgeschleift. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon.
Bild: Feuerwehr Augsburg

Nach einem Ausweichmanöver wurde ein Auto auf der A8 in Höhe der Ausfahrt Dasing von einem Kleintransporter erfasst. Die Sperrung ist mittlerweile aufgehoben.

Einen Riesen-Schreckmoment erlebte ein Autofahrer heute Vormittag auf der Autobahn bei Dasing. Nach einem Ausweichmanöver wurde sein Auto von einem nachfolgenden Transporter erfasst. Dadurch kippte das Auto zur Seite und wurde noch etwa 150 Meter weit mitgeschleift.

Der Gerammte hatte dabei noch Glück und kam mit leichten Verletzungen davon. Er wurde im Krankenwagen ins Augsburger Klinikum transportiert. Der angeforderte Rettungshubschrauber war nicht nötig.

Der Sachschaden liegt wohl bei 80.000 Euro

Der Unfall passierte gegen 8.50 Uhr kurz vor der Ausfahrt Dasing in Fahrtrichtung München. Dort waren auf der rechten Fahrspur drei Lkw-Züge hintereinander unterwegs. Als die beiden vorderen Brummifahrer bremsten, wich hinten der Fahrer eines Kiessattelzugs nach links aus und kam damit dem nachfolgenden Autofahrer in die Quere, der deswegen ebenfalls nach links lenkte. Somit geriet der Wagen gegen den wiederum links nachfolgenden Kleintransporter.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

An dem Pkw und dem Transporter entstand jeweils Totalschaden. Auch der Lastwagen wurde noch leicht touchiert. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 80.000 Euro.

Die Autobahn war für die Unfallaufnahme knapp eine Stunde lang komplett und danach noch teilweise gesperrt. Mittlerweile ist die Sperrung aber aufgehoben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren