1. Startseite
  2. Bayern
  3. Fahrer betrunken: Wohnwagen überschlägt sich

A8 bei Siegsdorf

10.04.2013

Fahrer betrunken: Wohnwagen überschlägt sich

Eine Familie hat sich auf der A8 bei München mit ihrem Wohnmobil überschlagen. Die 68-jährige Mutter war nicht angeschnallt und wurde schwer verletzt.
7 Bilder
Eine Familie hat sich auf der A8 bei München mit ihrem Wohnmobil überschlagen. Die 68-jährige Mutter war nicht angeschnallt und wurde schwer verletzt.
Bild: FMT-Pictures

Eine Familie hat sich auf der A8 bei München mit ihrem Wohnmobil überschlagen. Die 68-jährige Mutter war nicht angeschnallt und wurde schwer verletzt.

Das Wohnmobil einer Familie hat sich am Mittwochabend auf der A8 Richtung München auf Höhe der Ausfahrt Siegsdorf überschlagen. Es wurde komplett zerstört. Die Polizei berichtete, dass es etwa 16.45 Uhr war, als der 70-jährige Vater von der Fahrbahn abkam. Die Polizei geht davon aus, dass er die Kontrolle über den Wagen verlor, weil er betrunken war.

Mutter war nicht angeschnallt

Die Mutter hielt sich laut Polizei in dem Moment im hinteren Bereich des Wohnmobils auf. Sie war nicht angeschnallt und musste schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Der Vater und die 38-jährige Tochter stiegen nahezu unverletzt aus der Fahrerkabine. Die A8 in Richtung München musste für die Bergungsarbeiten drei Stunden gesperrt werden. Der nachfolgende Verkehr staute sich auf einer Strecke von zehn Kilometern. pli

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren