Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Ferienbeginn: Staus und Hochbetrieb auf Flughäfen

Verkehr

28.07.2010

Ferienbeginn: Staus und Hochbetrieb auf Flughäfen

Staustress auf den Autobahnen wird am Freitag erwartet.
Bild: DPA

Die Sommerferien sind da! Für Urlauber bedeutet das Stress auf den Straßen und in überfüllten Flughäfen. Auf welchen Strecken Sie mit Staus rechnen müssen, lesen Sie hier.

Urlauber müssen sich zum Ferienbeginn an diesem Wochenende in Bayern auf dichten Reiseverkehr und Hochbetrieb auf den Flughäfen einstellen.

So erwartet der ADAC auf allen Hauptreiserouten im Freistaat verstopfte Straßen. "Verstärkt wird die Situation durch die schlechte Baustellensituation etwa auf der A8, der A9 und der A99", sagte ein ADAC-Sprecher am Mittwoch in München. Viel Geduld brauchen die Autofahrer beispielsweise auch auf der Tauernautobahn in Österreich. Turbulent dürfte es auch am Münchner Flughafen zugehen. Am verkehrsstärksten Tag, dem Freitag, werden rund 110 000 Fluggäste auf Deutschlands zweitgrößtem Airport erwartet. dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren