Newsticker
Söder: Bayern will Maskenpflicht im Unterricht nach den Ferien wieder einführen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Flughafen München: Zoll stellt 35 Kilo Dopingmittel in Paketen aus China sicher

Flughafen München
13.03.2020

Zoll stellt 35 Kilo Dopingmittel in Paketen aus China sicher

In einem Paket, das von China aus nach Lettland geschickt werden sollte, haben Zollbeamte am Münchner Flughafen 35 Kilo Dopingmittel sichergestellt.
Foto: Andrea Warnecke, dpa (Symbolbild)

Bei einer Kontrolle am Münchner Flughafen haben Zollbeamte 35 Kilo Dopingmittel sichergestellt. Sie sollten nach Lettland geschickt werden.

Zöllner am Münchner Flughafen haben 35 Kilo Dopingmittel entdeckt. Nach Angaben des Zolls vom Freitagmorgen befanden sich die Dopingmittel in sieben Paketen, die aus China über München an einen privaten Empfänger in Lettland verschickt wurden.

Zoll am Münchner Flughafen stellt Dopingmittel sicher

Bei den Substanzen handele es sich vor allem um Testosteron, sagte eine Sprecherin des Hauptzollamts München. Das Dopingmittel wurde sichergestellt, die Zollfahndung ermittelt. (dpa/lby)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.