Newsticker
Geberkonferenz verspricht 1,5 Milliarden Euro für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Katholische Kirche: Steht der Zölibat vor dem Ende? In Rom steht eine große Entscheidung an

Katholische Kirche
24.10.2019

Steht der Zölibat vor dem Ende? In Rom steht eine große Entscheidung an

Ein Pfarrer betet in der Kirche. Gleichzeitig den Glauben weiterzugeben und eine Ehefrau zu haben, ist ihm in der katholischen Kirche bislang verboten.
Foto: Armin Weigel, dpa

Plus Die katholische Welt blickt nach Rom. Dort entscheidet sich die Zukunft des Zölibats. In Friedberg trifft sich eine Runde, die es eigentlich nicht geben darf.

Mit am Tisch im Gasthof zur Linde in Friedberg sitzen Enttäuschung, Ärger und die Hoffnung auf Reformen. Vor allem aber sitzen am Tisch: katholische Geistliche, die meisten aus dem Großraum Augsburg und aus dem Allgäu. Kapläne, Pfarrer, ein Mitglied der Provinzleitung einer Ordensgemeinschaft – allerdings muss man jeweils das Wort „ehemalig“ ergänzen. Denn sie sind mit ihren Ehefrauen hier. Es ist eine Runde, die es nach dem Verständnis der katholischen Kirche nicht geben darf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.