Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Kleinflugzeug muss in Memmingen notlanden

Memmingerberg

31.12.2017

Kleinflugzeug muss in Memmingen notlanden

Weil der Pilot eines Kleinflugzeugs auf dem Flug nach Innsbruck verdächtige Vibrationen wahrnahm, entschloss er sich zur Notlandung.

Ein Pilot war am Samstag, den 30.12.2017, mit vier Passagieren unterwegs von Freiburg nach Innsbruck. Als er ungewöhnliche Vibrationen im Bereich des Motors der einmotorigen Propellermaschine bemerkt, entschließt er sich aus Sicherheitsgründen, am Flughafen in Memmingen notzulanden.

Um 17:28 Uhr konnte der Flieger sein Kleinflugzeug sicher am Flughafen Memmingen landen. Die Vier Passagiere kamen mit dem Schrecken davon. Es wurde niemand verletzt und es entstand auch keinerlei Sachschaden. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren