Newsticker

Corona-Test-Panne in Bayern: Infizierte sollen am Donnerstag informiert werden
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Mountainbike-Fahrer stirbt nach Unfall

Bad Tölz-Wolfratshausen

26.04.2020

Mountainbike-Fahrer stirbt nach Unfall

Der 23-Jährige erlag seinen Verletzungen am Sonntag im Unfallkrankenhaus in Murnau.
Bild: Peter Kneffel, dpa

Ein 23-Jähriger Mountainbike-Fahrer, der sich am Samstagabend im Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen bei einem Unfall schwer verletzt hat, ist im Krankenhaus gestorben.

Ein 23-Jähriger Mountainbike-Fahrer aus Lenggries ist am Sonntag an den Verletzungen gestorben, die er sich bei einem Unfall am Samstagabend zugezogen hat. Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann am Samstag gegen 20 Uhr auf dem Forstweg am Sonnersbach im Steinbachtal im Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen, der bergab in Richtung Gaißach führt, unterwegs. Er kam, laut Polizei vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, mit seinem Mountainbike in einer Rechtskurve vom Weg ab und stürzte in ein Bachbett.

Hierbei zog er sich schwerste Kopfverletzungen zu - er trug keinen Fahrradhelm.

Der Verunfallte wurde mit dem Hubschrauber ins Unfallkrankenhaus in Murnau gebracht. Es waren unter anderem Rettungskräfte des BRK, der Bergwacht Bad Tölz und der Polizei Bad Tölz im Einsatz. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, erlag der 23-Jährige am Nachmittag seinen Verletzungen.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang und der Unfallursache dauern noch an. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren