Newsticker
Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schlägt 2G für alle Lebensbereiche vor
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. München: Zehnjährige Schülerin wird von Auto erfasst und schwer verletzt

München
24.06.2014

Zehnjährige Schülerin wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Eine zehn Jahre alte Fahrradfahrerin hatte in Garching nicht auf den Verkehr geachtet und wurde von einem Auto erfasst.

Eine zehn Jahre alte Schülerin war am Montag gegen 16.25 Uhr mit ihrem Rad in Garching auf dem Mühlfeldweg unterwegs. Sie benutzte den Gehweg und wollte schließlich die Straße auf Höhe der Hausnummer 58 überqueren. Dabei fuhr sie laut Polizei ohne auf den Verkehr zu achten zwischen zwei geparkten Pkw auf die Straße.

Ein 42-Jähriger, der mit seinem Fiat den Mühlfeldweg stadtauswärts fuhr, leitete eine Vollbremsung ein. Er konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Mädchen schleuderte auf die Motorhaube, prallte gegen die Windschutzscheibe und fiel  schließlich auf die Fahrbahn.

Sie wurde schwer verletzt und kam mit dem Rettungswagen stationär in ein Krankenhaus. Zum Unfallzeitpunkt hatte sie keinen Fahrradhelm getragen. Pkw und Fahrrad wurden leicht beschädigt. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.