Newsticker

16.700 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages in Deutschland
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Polizei veröffentlicht nach tödlichem Motorradunfall Fahndungsfoto

München

29.05.2015

Polizei veröffentlicht nach tödlichem Motorradunfall Fahndungsfoto

Mit diesem Fahndungsfoto sucht die Polizei nach einem Motorradfahrer mit Sozius. Beiden könnten den tödlichen Unfall beobachtet haben.
Bild: Polizei München

Bei einem Unfall auf der Landsberger Straße ist ein 28-jähriger Motorradfahrer gestorben. Nun hat die Polizei ein Fahndungsbild veröffentlicht. Sie sucht nach gewissen Zeugen.

Der tödliche Motorradunfall war am Montag gegen 20.40 Uhr auf der Landsberger Straße passiert. Nun sucht die Polizei mit einem Fahndungsbild nach einem weiteren Motorradfahrer und seinem Sozius. Die  beiden könnten wichtige Zeugen sein.

28-jähriger Motorradfahrer stirbt - Polizei sucht Zeugen

Der 28-jährige Motorradfahrer war an dem Abend auf der Landsberger Straße schneller unterwegs, als erlaubt. Wie die Polizei berichtete, übersah ein Autofahrer beim Abbiegen den vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer. Wegen des zu hohen Tempos konnte der 28-Jährige einen Zusammenstoß nicht verhindern. Er stieß mit dem Motorrad frontal in die linke Wagenseite. Der Motorradfahrer erlag seinen Verletzungen, sein 24-jähriger Mitfahrer musste notoperiert werden.

Zwischenzeitlich konnte ein Foto gesichert werden, das einen Motorradfahrer mit Sozius zeigt, der unmittelbar nach dem Unfall an der Unfallstelle vorbeifuhr. Die Aussagen der beiden wären für weitere Ermittlungen von erheblicher Bedeutung, betont die Polizei.

Menschen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen. ina

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren