Newsticker
Erstmals seit August: Weniger als 500 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Prozess: Stiefvater bietet Elfjährige zum Sex an - Lkw-Fahrer geht darauf ein

Prozess
04.06.2021

Stiefvater bietet Elfjährige zum Sex an - Lkw-Fahrer geht darauf ein

Ein Lastwagenfahrer, der mehrmals ein Mädchen missbraucht hat, musste sich nun vor Gericht verantworten.
Foto: Patrick Pleul, dpa (Symbol)

Plus Ein Stiefvater aus dem Kreis Bad Kissingen missbraucht ein elfjähriges Mädchen und bietet es zum Sex an. Der Mann, der darauf einging, stand nun vor Gericht.

Den entscheidenden Punkt der Anklage leugnete der 50-Jährige vor dem Landgericht Schweinfurt bis zuletzt: Nach einer Kontaktanfrage auf einer Autobahntoilette war ihm im Juli 2020 ein Mädchen zum Missbrauch angeboten worden, er war darauf eingegangen. Dass das Mädchen gerade einmal elf Jahre alt war, will der Angeklagte aber nicht gewusst haben. Das Gegenteil war ihm vor Gericht nicht zu beweisen. Deshalb verurteilten ihn die Richter an diesem Freitag zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und elf Monaten – für den Missbrauch einer Jugendlichen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.