1. Startseite
  2. Bayern
  3. Radfahrer bei Unfall mit LKW schwer verletzt

München

05.07.2012

Radfahrer bei Unfall mit LKW schwer verletzt

Ein 29jähriger Mountainbikefahrer ist gestern unter einen LKW geraten.

Der Radfahrer war auf dem rechten Radweg der Chiemgaustraße in Richtung stadtauswärts unterwegs. Anschließend wollte er an der Kreuzung zur Schwanseestraße geradeaus weiterfahren.  Zur gleichen Zeit fuhr ein 53jähriger mit seinem Container-LKW ebenfalls stadtauswärts. Er wollte an der Kreuzung zur Schwanseestraße rechts abbiegen. Beide Fahrzeugführer fuhren bei Grün auf die Kreuzung zu. Beim Abbiegen übersah der Lastkraftfahrer den Radler, der mit seinem Mountainbike unter den LKW geriet.

Der 29-Jährige wurde noch einige Meter mitgeschleift, sein Fahrrad verkeilte sich schließlich unter der Hinterachse. Der 29jährige wurde schwer und in eine Münchner Klinik eingeliefert. Wie die Polizei mitteilte, hatte er keinen Fahrradhelm getragen. Die Unfallstelle war für ca. eine Stunde gesperrt, es kam aber lediglich zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren