Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Regensburg: Unfall auf A93 verursacht rund 140.000 Euro Schaden

Regensburg
27.05.2016

Unfall auf A93 verursacht rund 140.000 Euro Schaden

Auf der A93 ist am Freitag ein Unfall passiert. Der Schaden ist enorm.
Foto: Symbolbild: Alexander Kaya

Ein Schaden von rund 140.000 Euro ist am Freitag bei einem Unfall auf der Autobahn 93 zwischen den Anschluss-Stellen Regensburg Süd und Bad Abbach (Landkreis Kelheim) entstanden.

Der 55-jährige Unfallverursacher wurde dabei leicht verletzt. Er hatte das Ende eines Staus zu spät bemerkt und war mit seinem Sattelzug ungebremst auf den Anhänger eines Lkw aufgefahren, wie die Polizei mitteilte. Geladene Heizungselemente verteilten sich daraufhin über die gesamte Fahrbahn. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

 Der Unfallverursacher stand den Angaben nach zum Unfallzeitpunkt möglicherweise unter dem Einfluss von Medikamenten, die Unfallursache war aber zunächst unklar. Die Polizei sperrte die Autobahn in Fahrtrichtung München für mehrere Stunden. dpa/lby

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.