Newsticker

Corona-Neuinfektionen mit 23.449 Fällen leicht über Vorwochenniveau
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. 31 Firmen werben um Azubis

Dillingen

23.11.2017

31 Firmen werben um Azubis

31 Firmen und Institutionen stellten sich beim Berufsinformationstag an der Dillinger Mittelschule vor.
Bild: Hausbäck

Berufsinformationstag an der Mittelschule Dillingen.

Die Josef-Anton-Schneller-Mittelschule hat nach einer dreijährigen Pause Betriebe, Firmen und Berufsfachschulen aus der Region zur vierten Berufsinformationsmesse eingeladen, um ihren Schülern eine optimale Berufsorientierung anzubieten.

Insgesamt nahmen 31 Betriebe und Einrichtungen daran teil, sodass Berufe aus dem technischen, sozialen, wirtschaftlichen und kreativen Bereich vorgestellt wurden. Neben vielen informativen Ständen boten die Polizei, die Bundeswehr sowie die Agentur für Arbeit in diesem Jahr Fachvorträge an, die von den Schülern besucht wurden. Die Gänge füllten sich schnell mit den Schülern der siebten bis zehnten Klasse. Viele kamen auch mit ihren Eltern, um sich gemeinsam über eventuelle Praktikums- und Lehrstellen beziehungsweise über die Erwartungen der freien Wirtschaft zu informieren. Ziel war es laut Pressemitteilung, den Schülern ein möglichst breites Feld an Berufen zu präsentieren, sodass für jeden etwas Interessantes und Passendes zu finden war. Mithilfe eines Fragenkataloges konnten sich die Schüler gezielt an die Vertreter der Betriebe wenden. Den Tag hatte ein Organisationsteam der Lehrkräfte vorbereitet.

Wer eine Verschnaufpause benötigte, konnte sich im Aufenthaltsraum stärken. Für das Catering der Firmen sorgten Schüler der zehnten Klassen sowie der Klasse 8M. Zweiter Bürgermeister Franz Jall betonte die Wichtigkeit der Veranstaltung für die Berufsfindung der Schüler. Die beteiligten Firmen und Einrichtungen, denen Konrektor Bernd Keidler dankte, lobten am Ende der Messe das Interesse der Schüler und sahen den Austausch als sehr gewinnbringend an. Nicht zuletzt äußerten sich auch die Schüler positiv über den Tag. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren